Filmvorführung Bruno Manser - Die Stimme des Regenwaldes

Montag, 31. August 2020, 19:00 - 23:00
Zentrum Schützenmatt, 6313 Menzingen
Vortrag Kino Kultur

Filmvorführung mit anschliessenden Hintergrundinformationen des Menzinger Co-Drehbuchautors Patrick Tönz
Im Jahr 2000 ist Bruno Manser im Regenwald von Sarawak in Borneo spurlos verschwundenen. Der Spielfilm über Bruno Manser zeigt sein Leben im Urwald und seinen Kampf zum Schutz des Regenwaldes – dessen Abrodung nicht zuletzt den Klimawandel verschärft. Bruno Manser reiste 1984 in den Dschungel von Borneo und lernte dort das Leben der von der Abholzung massiv bedrohten Penan kennen. Fortan setzte er sich – bis zu seinem spurlosen Verschwinden – unermüdlich und mit enormem Einsatz für das Volk der Penan ein.
Bis dieser ca. 2.5 Stunden dauernde Spielfilm über Bruno Manser und sein Leben im Regenwald in den Schweizer Kinos ab November 2019 gezeigt werden konnte, gingen Vorbereitungen von über 10 Jahren voraus.
Der in Menzingen aufgewachsene Patrick Tönz hat als Co-Drehbuchautor hautnah und tatkräftig an diesem berührenden Film mitgewirkt. Im Nachgang zum Film berichtet er über seine Erlebnisse und Erfahrungen und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Montag, 31. August 2020 im Zentrum Schützenmatt, Luegetenstrasse, Menzingen

18.30 Uhr Kassenöffnung
19.00 Uhr Filmbeginn
ca. 20.45 Uhr kurze Pause
ca. 21.45 Uhr Filmende
anschliessend Hintergrundinformationen von Patrick Tönz

MänzigeHELL freut sich, Sie zu diesem einzigartigen Filmabend einzuladen.
Eintritt CHF 10.- (keine Anmeldung nötig)

Corona-Schutzmassnahmen: Es ist konsequent ein Abstand von 1.5 m untereinander einzuhalten (Ausnahme: Personen aus dem gleichen Haushalt).

Preis
CHF 10.- pro Person
Organisator
Kommission MänzigeHELL

Karte

Alle Termine dieser Veranstaltung